Glossybox – Wild at heart! #mai17

cof

Hallo liebe Beauty-Fans!

Vor ein paar Tagen erreichte mich die Glossybox für den Mai: Wild at Heart! Laut Beschreibung geht es in dieser Box darum, „unsere ungezähmte Seite nach außen zu kehren und unser neues Selbstbewusstsein auf dem nächsten Outdoor-Hotspot zu präsentieren.“ Klingt sehr vielversprechend, daher habe ich mich umso mehr auf den Inhalt der Maibox gefreut. Mit diesen Produkten wollte die Glossybox diesen Monat überraschen:

cofMASCARA IN PROBEGRÖßE

Das erste Produkt, auch auf der ersten Seite im Glossy-Magazin zu finden ist die „Glamolash Mascara XXL“ von Rodial. Im Prinzip finde ich Mascaras immer gut, ich probiere gerne neue aus. Diese Mascara verspricht XXL-Volumen und ein sattes Schwarz, welches sehr lange halten soll. Bienenwachs, Kanraubawachs und Kollagen sind ebenfalls enthalten. Ihr findet in der Glossybox eine Probegröße mit 6ml, die Originalgröße würde 26,50€ / 13 ml kosten. Ich hätte mir definitiv ganz unverschämt eine Full-Size Größe bei einer Mascara gewünscht! Außerdem habe ich die Mascara gleich am Folgetag getestet und ich muss sagen, ich bin enttäuscht. Das versprochene XXL-Volumen bleibt vollkommen auf der Strecke, meine Wimpern sahen eher kurz aus. Für diese Mascara 26,50€ im Verkauf zu verlangen ist eine absolute Frechheit! Da tut es tatsächlich jede Mascara für 3-4€ mehr. Leider hat mich diese Mascara überhaupt nicht überzeugt!

IMG_20170519_101602[1].jpgLEICHTE HANDCREME FÜR DEN SOMMER

Über das nächste Produkt habe ich mich sehr gefreut, denn ich war sowieso auf der Suche nach einer neuen Handcreme für den Sommer. Daher kam die „Hand Cream Light“ von Sans Soucis wie gerufen. Sie ist ohne Parabene und Mineralöle und pflegt mit Aloe Vera und D-Panthenol. Auch dieses Produkt habe ich gleich getestet und bin vollkommen zufrieden. Die Creme fettet nicht, zieht schnell ein und pflegt die Hände sehr gut. Außerdem trocknet sie die Haut nicht aus, wie es andere Cremes oft tun. In der Glossybox war eine Originalgröße enthalten, sie kostet normalerweise 6,90€ / 75 ml.

cofNIEDLICHER EYECATCHER

Ein wirklich niedliches Produkt ist die „Holiday Keychain“ von Wet Brush. Eine Haarbürste in einer Minigröße mit Schlüsselanhänger, perfekt zum mitnehmen. Leider hatte ich mir vor einer Zeit schon so ein ähnliches Exemplar angeschafft, kleine Bürsten sind einfach super um sie zum Beispiel in einer Clutch zu verstauen. Naja, doppelt hält besser! Die Bürste hat einen Wert von 5,95€.

IMG_20170519_101720[1].jpgSONNENSCHUTZ FÜR EMPFINDLICHE HAUT

Als ich diese Marke gesehen habe, habe ich mich zuerst gefreut: Das „Réflexe Solaire SPF50 + Sonnenschutz im Taschenformat“ von Eau Thermale Avéne. Diese Hautpflege-Marke gehört definitiv zu meinen Favoriten, daher freue ich mich immer neue Produkte von Avéne zu testen. Allerdings hat diese Creme SPF50, das ist mir leider einfach zu hoch und daher absolut überflüssig. Meine Haut wird mit SPF50 leider absout gar nicht braun, besser hätte mir das Produkt mit SPF25 gefallen. Für Ladies mit sonnenempfindlicher Haut kann ich mir diese Sonnencreme allerdings sehr gut vorstellen. Enthalten war eine Originagröße für 9,90€ / 30 ml.

cofANGESAGTER METAL-LOOK FÜR AUGEN UND LIPPEN

Das letzte Produkt ist der flüssige Eyeshadow „Pure Metal Veil“ von Absolute New York. Ich habe die Farbe Champagne bekommen. Diese finde ich auch absolut schön! Zwar trage ich nicht so oft Lidschatten, werde diesen Eyeshadow aber aufjedenfall ausprobieren, denn bisher habe ich noch keine flüssige Variante. Laut Beschreibung kann man den flüssigen Eyeshadow sogar auf den Lippen tragen, der „Metal-Look“ ist auch dort momentan angesagt. In der Glossybox findet ihr das Produkt in Originalgröße für 8,95€ / 1,5 ml.

Zwei Beilagen waren ebenfalls in der Box zu finden: das Deo „Pure“ von 8&4 und eine Slipeinlage von Carefree. Leider mag ich kein Sprühdeo und die Marke 8&4 kenne ich noch aus meiner Teenie-Zeit, sehr günstig aber leider nicht sehr wirksam!

FAZIT

Leider finde ich die Maibox nicht so gelungen. Sie ist in Ordnung aber umgehauen hat sie mich wirklich nicht. Die Mascara ist für mich absolut unbrauchbar (vorallem der viel zu hohe Originalpreis). Leider werde ich, aufgrund des SPF50, auch die Sonnencreme von Avéne nicht verwenden. Die anderen Produkte sind okay, aber auch keinen Hype wert. Für mich war das Highlight der Box sogar die Handcreme! Aber so ist das nun mal bei den Überraschungsboxen: mal gefällt einem der Inhalt super, mal wieder nicht. Das Risiko geht man schließlich beim Kauf ein! Ich bin gespannt auf die nächste Glossybox.

Was sagt ihr zu der Maibox „Wild at heart“? Welche Produkte konntet ihr in eurer Box finden und wie gefallen sie euch? Verratet es in den Kommentaren!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Glossybox April 2017 #frühlingserwachen

Love Edition – Aus Liebe zur Schönheit! #glossybox

Die Glossybox ist da! #hellobeauty

Glossybox April 2017 #frühlingserwachen

cofEinen wunderschönen Sonntag liebe Beautys,

das Wetter zeigt sich hier im hohen Norden eher wechselhaft – typisch April! Das neue Motto der Glossybox für den April: Frühlingserwachen! Ab und zu sieht man ihn ja doch mal „erwachen“…aber ob es auch die Produkte in der aktuellen Box tun? „Glossybox April 2017 #frühlingserwachen“ weiterlesen

Love Edition – Aus Liebe zur Schönheit! #glossybox

Hallo Schönheiten,

qvgz58381aus Liebe zur Schönheit – das ist das Motto der neuen Love Edition der Glossy Box Februar 2017. Vor ein paar Tagen erreichte mich das gute Stück überraschend früh, wahrscheinlich sollte die Box pünktlich zum Valentinstag am 14.Februar den Abonnenten vorliegen. „Love Edition – Aus Liebe zur Schönheit! #glossybox“ weiterlesen

Die Glossybox ist da! #hellobeauty

Hello Beautys,

ganz nach dem Motto hat mich heute die erste Glossybox des Jahres erreicht! Dieses Mal habe ich mich besonders auf sie gefreut, da ich das erste Mal in meinem Blog über sie berichte.

xnqz7576Für alle die es noch nicht wissen: die Glossybox ist eine Beautybox, welche monatlich erscheint. Sie enthält 5 Produkte, teilweise in Full Size, teilweise in einer Testgröße. „Die Glossybox ist da! #hellobeauty“ weiterlesen