Bodycare

Diese medizinische Hautpflege hilft gegen trockene Haut & Juckreiz! [Werbung]

[Werbung]

Hallo liebe Beautys,

vielleicht kennen einige von euch auch das ewig lästige Problem: die Haut ist trocken, spannt und juckt sogar teilweise. Trockene Haut kann überall zu einer Schwierigkeit werden, ob im Gesicht, an den Händen oder auch an den Beinen und dem restlichen Körper. Drogerien bieten zum Teil schon Abhilfe, was aber wenn trockene und juckende Haut nicht durch einfache Cremes zu bändigen ist? Dort ist dann medizinische Hautpflege zur Lösung angebracht. Die Haut ist unser größtes Organ, daher darf diese auch korrekt medizinisch mit richtig Produkten behandelt werden. Natürlich sollte man starke Hautprobleme wie zum Beispiel Neurodermitis, Rosacea oder Akne durch den Hautarzt abklären lassen. Wenn es allerdings noch nicht so weit ist, könnt ihr eurer Haut mit medizinischer Hautpflege etwas gutes tun. Diese könnt ihr auf der Homepage der Versandapotheke Shop-Apotheke.com erwerben!

LINOLA GEGEN TROCKENE UND JUCKENDE HAUT

Es gibt viele verschiedene Hautprobleme, ich gehe heute nur auf den Fall der sehr trockenen und zu Juckreiz neigenden Haut ein. Ich bin nicht aus dem Medizinbereich, daher kann ich nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Mir hat gegen sehr trockene Haut an den Beinen und am Körper sehr gut die Pflegelinie von Linola weitergeholfen. Die Linola Produkte findet ihr bei Shop-Apotheke hier!

Linola bietet Hautmilch an, dort gibt es zwei verschiedene Produkte:

  • Die Standard-Hautmilch im blauen Design. Diese hilft gegen sehr trockene Haut, nicht aber explizit gegen Juckreiz. Sie wirkt mit Distelöl, dieses ist reich an Linolsäuren. Dabei handelt es sich um eine ungesättige Fettsäure, welche für den menschlichen Körper ausgesprochen wichtig ist. Man findet sie in der obersten Hautschicht. Diese Hautschicht bildet einen Schutzmantel und sorgt dafür, immer mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben. Außerdem wirkt Linolsäure gegen Entzündungen. Die Linola Hautmilch hat außerdem einen Fettgehalt von 35%. Dadurch wird der Feuchtigkeits-und Fettgehalt neutralisiert und die Austrocknung der Haut wird verhindert. Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass Linola Hautmilch kein Mikroplastik enthält. Dadurch tut man auch der Umwelt noch was gutes. Linola Hautmilch kostet in der 500 ml Variante um die 24€ und ihr könnt sie bei Shop-Apotheke hier erwerben.
  • Die zweite Variante von Linola ist die Hautmilch Plus im grünen Design. Diese hilft nicht nur gegen trockene Haut, sondern auch gegen Irritationen und Juckreiz. Außerdem ist sie auch bei zu Neurodermitis neigender Haut anwendbar. Die Hautmilch Plus wirkt natürlich auch mit Linolsäure, allerdings zusätzlich mit dem Extrakt der Echinacea-Wurzel. Diese wirkt entzündungshemmend und wird bei verschiedenen Hautproblemen eingesetzt. Die Linola Hautmilch Plus riecht meiner Meinung nach nicht ganz so toll, der Duft verfliegt aber schnell und die Wirkung gegen trockene und juckende Haut ist sehr gut. Die medizinische Hautpflege Linola Hautmilch Plus kostet mit 200 ml um die 17€, hier zu finden.

LINOLA HAUTPFLEGE FÜRS GESICHT

Sehr gute Erfahrungen habe ich auch mit der Linola fürs Gesicht gemacht. Trockene, schuppige Stellen sowie Rötungen verschwinden dadurch sehr gut. Man muss dazu sagen, dass die Creme relativ fetthaltig ist, daher glänzt das Gesicht zu Anfang. Der Glanz verschwindet aber nach einiger Zeit. Diese medizinische Hautpflege fürs Gesicht hat als einige der wenigen Produkte bei mir keine Pickel verursacht. Ich habe deutlich weniger Hautprobleme im Gesicht, seit ich die Linola nutze. Die Gesichtscreme liegt mit ca. 11€ für 50 ml auch noch im relativen grünen Bereich, ihr könnt sie z.B. hier beziehen.

CETAPHIL GEGEN TROCKENE HAUTSTELLEN

Um jetzt ein bisschen von Linola wegzukommen, habe ich noch ein anderes medizinisches Hautpflegeprodukt gegen trockene und juckende Haut für euch. Cetaphil Feuchtigkeitscreme lässt sich zwar praktisch überall anwenden, ich verwende sie jedoch an extrem trockenen Hautstellen die entweder stark gerötet sind oder sehr rau sind. Dazu zählen zum Beispiel die Ellenbogen oder Knie. Besonders zu betonen ist, dass Cetaphil frei von Duftstoffen und anderen Allergenen ist. In dieser medizinischen Hautpflege wirkt Mandelöl, Glycerin und Vitamin E. Außerdem hat sie einen hautfreundlichen PH-Wert. In der Variante mit 85 ml kostet Cetaphil ca. 8€ und ihr findet sie ebenfalls hier.

GEGEN TROCKENE HÄNDE – DR.SCHELLER

Als letztes stelle ich euch noch meine Lieblingshandcreme vor. Das ist das Calendula Hand Balm von Dr.Scheller. Ich habe oft trockene Hände und hatte bisher das Problem, dass die meisten Handcremes die Haut nur noch mehr austrockneten. Dann hatte ich in einer vergangenen Glossybox dieses Produkt und seitdem her kaufe ich kein anderes mehr. Das Calendula Handbalm wirkt mit Ringelblumenextrakt, Vitamin A und Allantoin. Die Handcreme ist außerdem frei von Parabenen. Gut ist, dass ihr das Produkt von Dr.Scheller auch in der medizinischen Hautpflege findet, ebenfalls hier. Mit um die 2,50€ ist es außerdem sehr günstig!

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen persönlichen Tipps und Erfahrungen ein paar gute Produkte aus der medizinischen Hautpflege vorstellen. Jede Haut ist natürlich anders und muss individuell betrachtet werden. Bei trockener Haut und Juckreiz macht ihr bei diesen Produkten allerdings meiner Meinung nach nicht wirklich viel verkehrt. Was auch sehr gut gegen trockene Haut hilft, ist, beim Duschgel eines ohne Duftstoffe und mit hautfreundlichen PH-Wert zu wählen. Bei Unsicherheiten würde ich euch allerdings zu einem Besuch bei einem Dermatologen raten.

Habt ihr trockene, juckende Haut? Habt ihr Erfahrungen mit medizinischer Hautpflege? Was sagt ihr zu den Produkten? Verratet es gerne in den Kommentaren

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

So bereitest du deine Haut auf den Frühling vor!

Wie reinige ich mein Gesicht? #schönheitsgeheimnis

[Review] The Beauty Mask Company Tuchmasken! #rossmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: