Lifestyle

Blogger Recognition Award

Hallo liebe Beautys und Blogger,

heute habe ich mal ein anderes Thema zum Anlass: den Blogger Recognition Award! Die liebe Julia von julialovesmakeup hat mich dafür nominiert. Vielen lieben Dank schon einmal dafür! Bisher wurde ich noch nicht für einen Blogger Award nominiert, daher habe ich mich darüber besonders gefreut.

Blogger Recognition Award

Bei dem Blogger Recognition Award sollen folgende Aufgaben erfüllt werden:

Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.

Erledigt! 🙂

Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.

Selbsterklärend…

Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.

Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich meinen Beauty-Blog “Rawrpunzel” ins Leben gerufen. Die Idee hatte ich schon länger, hatte mich aber immer nicht so ganz “getraut” diesen Gedanken wirklich zu realisieren. Allerdings bin ich schon seit ich denken kann beautybegeistert, es ist einfach meine Leidenschaft. Und wie man immer sagt, soll man aus einer Leidenschaft auch etwas machen. Da ich einen Beruf habe, der so leider gar nichts mit Beauty zutun hat, musste ich meine Leidenschaft anders umsetzen. Freunde fragten mich immer wieder nach Beautytipps, ich liebte es schon immer andere zu schminken und zu stylen, ja, am liebsten wäre ich Visagistin geworden. Aber wie es nun so im Leben ist, verschlägt es einen manchmal auf andere Wege. Daher hatte ich mich dann tatsächlich durchgerungen und “Rawrpunzel” erstellt. Erstmal nur als “Projekt” und nun ist der Blog tatsächlich ein Bestandteil meines Lebens geworden. Leider nimmt mein Beruf aber sehr viel Zeit ein, da ich auch in Schichten arbeite. Daher schafft mich dieser oftmals ganz schön und deswegen ist auf “Rawrpunzel” manchmal längere Zeit nichts zu lesen weil mir einfach die Zeit fehlt.

Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.

Ganz wichtig finde ich, sich vorher zu informieren. Wie baue ich eine Webseite auf? Was sind meine Pflichten als Betreiber? Welche Zielgruppe möchte ich ansprechen? Wie werbe ich für meine Beiträge? All das sind Fragen, mit denen ich mich ausführlich beschäftigt habe. Im Laufe meines Bloggerjahres habe ich immer wieder versucht, mich zu verbessern. Dafür habe ich mir auch viele andere Blogs, vorallem erfolgreichere als mein eigener, angeschaut um Ideen zu sammeln. Wie baue ich am besten eine Grafik auf? Dort wurde ich mit der Zeit dann auch immer kreativer! Mein zweiter Tipp ist, viel auf anderen Blogs zu kommentieren und mit den anderen Beautys in Kontakt zu stehen. Dabei sollte man, finde ich, nicht nur seinen eigenen Nutzen sehen, sondern auch den Menschen hinter dem Blog. Ich freue mich über Gleichgesinnte, mit denen ich mich austauschen kann und mir neue Anregungen holen kann!

Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast.

Da ich recht spät mit meinem Beitrag dran bin, wurden sehr viele meiner Lieblingsbloggerinnen schon nominiert! Aber doppelt hält besser, daher liste ich sie noch einmal auf. Und 15 kriege ich wohl auch nicht zusammen…

Linni von LinnisLeben

Irina von Beautifulxoo

Ines von Inesxbeauty

Melanie von Melslybeauty

Vera von Mein Beauty Moment

Britti von Britties Beauty Blog

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Gute Fotos mit einfachen Mitteln! #bloggerlife

[Make Up] Tops & Flops 2017! #beautyfavorites

[Teil 3] Must-Haves – Get the Look! #tutorial

 

 

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: