[Teil 2] Must-Haves Augen + Urban Decay Heat Review! #autumn

Hallo meine lieben Beautys,

wie versprochen kommt nun der Teil 2 meiner Blogreihe „Must-Haves für den Herbst“. Letzte Woche erschien der Beitrag [Teil 1] Must-Haves für die Lippen! #autumn17 . In Teil 1 habe ich unter anderem tolle Lippenprodukte von Too Faced, Artdeco, Essence und Revlon vorgestellt habe. In diesem 2.Teil zeige ich euch die angesagtesten Teile für die Augen im Herbst! Unter anderem habe ich euch eine ein Highlight versprochen…die Urban Decay Heat Palette! Daher gibt es passend dazu ein Review.Urban Decay Heat ReviewFÜR TRENDSETTER: DIE URBAN DECAY HEAT PALETTE (REVIEW)

Dieses heiße Teil wird momentan in sozialen Netzwerken total gehypt: die neueste Palette von Urban Decay: HEAT! Die Farben sind einfach total für den Herbst geeignet: super warme Töne, mehr in die Braun-Nuancen. Die Palette hat einfach alle Farben, die ein perfektes Augen Make Up bedarf: von hellen Tönen Urban Decay Heat Reviewzum Highlights setzen zu bräunlichen Glitzertönen bis zu dunklen, matten Farben zum Verblenden in der Lidfalte. Die Lidschatten kommen in einem typischen Urban-Decay Design, welches schon aus der Naked-Reihe bekannt ist. Was ich besonders cool finde, ist das „3D-Design“ auf der Verpackung. Dort stechen die einzelnen Buchstaben fühlbar heraus. Dazu wird ein typischer doppelter Blenderpinsel geliefert. Die Swatches habe ich mit diesen gemacht. Allerdings empfehle ich den Pinsel im praktischen Gebrauch tatsächlich auch nur zum Verblenden der Lidfalte zu verwenden. Für das übrige Auftragen solltet ihr z.B. einen Schaumstoff-Applikator verwenden. Mit dem Blender werden die Ergebnisse zu krümelig und nicht so intensiv. Mit einem geeigneten Pinsel sind die Lidschatten hoch pigmentiert und krümeln fast überhaupt nicht. Später lassen sie sich auch super eineinander verblenden.

Daher ist diese wunderschöne Palette von Urban Decay nicht nur ein Must-Have sondern auch ein absolutes Highlight für den Herbst!

Die Palette befindet sich im High-End Bereich und kostet ca. 54€.

GLITZER AUF DEN AUGEN: GLITTER BRILLANTS VON NYX!

NYX Glitter BrilliantsEin weiteres Must-Have für den Herbst, welches ich auch vermehrt auf Instagram entdeckt habe, sind Glitzerpigmente für die Augen. NYX hat die „Face and Body Glitter Brillants“ in sagenhaften 12 Farben: Blue, Rose, Teal, Copper, Gold, Crystal, Ice, Bronze, Red, Silber, Violet und Gunmetal. Ich habe mich für die Farbe Rose entschieden. Mit dieser Farbe könnt ihr wunderschöne Herbst-Looks für besondere Anlässe zaubern! Da es sich um loses Glitzerpuder handelt, stellt sich natürlich die Frage: Wie trage ich die Glitter Brillants auf? Ihr feuchtet einen dünnen Pinsel mit Wasser an und schüttet euch eine kleine Menge der Glitter Brillants auf die Hand oder in ein kleines Gefäß. Nun lässt sich das Glitzer leicht auftragen. Ihr müsst allerdings mehrmals mit den kleinen Pigmenten rübergehen, wenn ihr ein einheitliches Ergebnis wünscht. Außerdem wende ich die Glitter Brillants nur im Badezimmer an, woanders wird das eine glitzerige Sauerei! Die Glitter Brillants von NYX liegen preislich bei ca. 6€.

Tipp: Ihr könnt mit den Glitter Brillants sogar Highlights auf den Lippen setzen!

CREAM COLOR VON BANG BEAUTY

Cream Color Bang BeautyMein letztes Produkt ist auch ein echtes Must-Haves für den Herbst: der cremige Lidschatten „Cream Color“ von Bang Beauty in Bronze. Dieses wunderschöne Schmuckstück hat mich tatsächlich in einer der letzten Glossyboxen begeistert. Ich fand den Lidschatten auf Anhieb übermäßig hübsch. Dazu ist er hochpigmentiert und lässt sich super leicht mit einem Pinsel auftragen. Also auch ein perfektes Produkt für Anfänger! Bronze-Töne finde ich für den Herbst total schön, außerdem kann man diesen Creme-Lidschatten auch super mit der Heat-Palette kombinieren. Was besonders zu erwähnen ist: Cream Color von Bang Beauty ist vegan und tierversuchsfrei. Die Marke Bang Beauty ist noch relativ neu, ein echter Newcomer. Und das mit so einem Must-Have für den Herbst!

Das Produkt würde ich mit ca. 23€ auch dem High-End Bereich der dekorativen Kosmetik zuordnen.

Urban Decay Heat ReviewDa haben sich ja ein paar echt supercoole Produkte für den Herbst zusammen gesammelt! Im dritten Teil meiner Blogreihe „Must-Haves für den Herbst“ geht es weiter mit einem oder mehreren Looks mit den vorgestellten Produkten. Ihr könnt in den Kommentaren gerne verraten, welche Produkte ihr aufjedenfall sehen wollt. Der dritte Teil kommt voraussichtlich nächste Woche raus!

Was sagt ihr zu den Must-Haves für die Augen? Welches Produkt findet ihr besonders genial? Habt ihr selbst ein Must-Have, welches hier nicht genannt ist? Verratet es in den Kommentaren!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

[Teil 1] Must-Haves für die Lippen! #autumn17

DIY Home Spa Ideen! #wellnesstag

Lippentrends im Test – Top oder Flop!? #beautynews

11 Kommentare zu „[Teil 2] Must-Haves Augen + Urban Decay Heat Review! #autumn

  1. Schöne Sachen, schöner Beitrag 😊 Habe die Naked 1 und greife nicht wirklich oft zu ihr, insofern bin ich eigentlich nicht so sehr scharf auf die Naked Heat. Außerdem habe ich gerade die ABH Prism bestellt 😬😬😬 für den Glitter kann ich nur den NYX Glitter Primer empfehlen, dann hält das Bombe. Funktioniert auch super mit metallischen Lidschatten.
    Lieben Gruß
    Julia
    https://julialovesmakeup.wordpress.com/

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich selbst benutze auch nicht so oft Lidschatten im Alltag…allerdings muss man so manche Paletten trotzdem einfach haben finde ich 😅 Frauen halt ☺️ oh, super Tipp! Den Primer habe ich noch gar nicht gesehen, werde ich mir aber dann noch besorgen 👍🏻
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s