Wieso Make Up nach ein paar Stunden weg? 5 Fehler beim Auftragen von Foundation! #beautyschool

cofHallo Schönheiten,

oft höre ich Diskussionen um das Thema, wie man die perfekte Foundation findet, aufträgt und was man bisher falsch gemacht hat. Lange habe auch ich einige dieser Fehler gemacht, aber aus Fehlern lernt man bekanntlich ja. Welche Foundation hält am längsten? Welche Foundation passt zu mir? Wieso Make Up nach ein paar Stunden weg? Manchmal seht ihr Schönheiten auf der Straße, wo man sich einfach fragt, wie diese ihr Gesicht so perfekt geschminkt haben. Früher dachte ich immer, diese Frauen haben einfach von Natur aus schon perfekt glatte Haut, so dass die Foundation eben besser wirkt. Aber das ist falsch! Denn wenn man diese 5 Fehler vermeidet, kann auch eure Foundation perfekt werden.

cof[1] FALSCHE VORBEREITUNG DER HAUT

Zu oft und zu spät bemerkt man es: Man hat gerade die Foundation aufgetragen, da schuppt sich die Haut an einigen trockenen Stellen. Oder die Foundation lässt sich besonders widerwillig auftragen, ja, vielleicht sogar ungleichmäßig. Das hat nichts mit schlechter Haut zu tun, sondern mit falscher Vorbereitung auf die Foundation. Also solltet ihr nicht direkt nach dem Duschgang ohne irgendwelche Pflegemittel die Foundation raufklatschen. Zuerst wählt ihr die richtige Tagescreme, welche auf euren Hauttyp abgestimmt sein sollte. Das ist auch abgesehen von der Foundation unglaublich wichtig! Wie ich schon einmal verraten habe, benutze ich die „Effaclar Mat“ von La Roche-Posay (Mehr dazu hier). Was auch richtig toll ist, aber auch nicht ganz günstig, ist Liquid Care. „Énergie de Vie“ von Lancome ist da mein absoluter Favorit! Die Hautschüppchen solltet ihr regelmäßig mit einem Gesichtspeeling entfernen, damit man sie beim Tragen der Foundation nicht sieht.

cof[2] MAKE UP OHNE PRIMER

Primer werden als Grundlage für das Make Up viel zu häufig unterschätzt! Ich vermute, es ist der meist gemachte Fehler von Frauen, die gerade mit dem intensiveren Schminken anfangen. Die Antwort auf die Frage: Wieso Make Up nach ein paar Stunden weg? Doch was ist ein Primer und was bewirkt er? Primer wird vor dem Auftragen der Foundation im Gesicht verteilt. Es gibt sie in allen möglichen Ausführungen und Wirkungsweisen. Es gibt Primer, der das Gesicht glätten soll, der das Gesicht zum leuchten bringen soll, für Rötungen und eigentlich jedes Beauty-Problem dass so auftauchen kann. Der Primer glättet in jedem Fall die Oberfläche der Haut, so lässt sich Foundation viel einfacher auftragen und verlängert sich in der Haltbarkeit. Bei Primern gibt es nach meiner Auffassung massive Qualitätsunterschiede. Im Drogerie-Segment habe ich kein Produkt gefunden, welches meinen Vorstellungen entspricht. Daher benutze ich täglich den „Photo Finish Foundation Primer“ von Smashbox, der wohl auch bekannteste dieser Marke. Er ist leider, leider mit ca. 30€ auch echt nicht günstig, aber er ist einfach ein Must-Have für ein perfektes Make Up. Für einen richtigen Smooth-Effekt kann ich den „Smoothing Primer“ von Annayake empfehlen, leider auch im höheren Preissegment! Aber Qualität hat halt manchmal ihren Preis…

cof[3] DIE FALSCHE FOUNDATION

Ein wohl recht logischer Fehler! Doch viele Frauen, auch ich bis heute, fragen sich: „Wie finde ich denn die richtige Foundation?“ oder auch „Wie finde ich eine Foundation die keine Pickel verursacht?“ Die Antwort dazu lautet: Ausprobieren! Leider dauert es manchmal ziemlich lange und geht übel in den Geldbeutel, die richtige Foundation zu finden. Auch da kann ich raten, ein bisschen mehr Geld für gute Qualität auszugeben. Aber auch in der Drogerie findet ihr mittlerweile gute Foundations, wie z.B. das „Dream Wonder Nude“ von Maybelline Jade, welches ich sehr lange verwendet habe. Aber welche Foundation hält am längsten? In der Haltbarkeit absolut überzeugt hat mich die „Pro Longwear Foundation“ von MAC. Sie passt einfach perfekt zu meinem Hauttyp und ist nicht nach ein paar Stunden weg oder „verrutscht“. Allerdings ist es schwer zu verallgemeinern. Eine Freundin hat die Foundation bei mir ausprobiert und danach gefragt „und die soll jetzt 30€ gekostet haben?“. Daher kann man sich regelmäßig auf Blogs über neue Foundations informieren und diese dann ganz einfach auf seiner Haut ausprobieren!

[4] WARUM WIRD MEIN MAKE UP FLECKIG?

Dieses Problem hatte ich ganz, ganz lange! Aber nicht, weil ich zu blind bin um das zu erkennen. Nein, viel mehr war es die Drogerie-Auswahl, die nicht zu 100% meine Hautfarbe getroffen hat, da viele Foundations im hellsten Bereich immer noch zu dunkel waren. Und wenn man die falsche Farbe hat, ist es klar, dass euer Make Up fleckig wird. Also bin ich ab zum MAC-Stand bei Douglas und habe von einer Fachfrau dort meine Farbe bestimmen lassen. Da MAC eine sehr, sehr große Farbauswahl hat (auch im sehr hellen Bereich) findet dort sicher jede Frau ihren richtigen Hautton. Manchmal hat man aber eben auch in der Drogerie Glück – grad wenn man sowieso einen etwas dunkleren Hautton hat. Auch andere High End-Marken wie Urban Decay, Smashbox und Too Faced haben eine große Farbauswahl. Damit könnt ihr einen fleckigen Teint den Kampf ansagen und habt garantiert nie wieder ein fleckiges Make Up!

cof[5] KEINEN CONCEALER VERWENDEN

Ich würde es nicht als den größten Fehler überhaupt ansehen, aber man kann ein Make Up doch schon durch die Benutzung von Concealer verbessern. Denn was nützt euch eine perfekte Foundation, wenn die Augenringe strahlen und die Rötungen kaum zu übersehen sind!? Daher ist der bekannte flüssige Concealer um die Augen herum super wichtig. Dieser verdeckt Augenringe, bringt eure Augen und auch die Foundation zum Strahlen. Mein momentaner Favorit ist der „Liquid Camouflage High Coverage Concealer“ von Catrice. Viele Beautys fragen sich auch „Was zuerst? Make Up oder Concealer?“ Meine Antwort ist ganz klar: erst Make Up, dann Concealer. Die Deckkraft vom Concealer ist viel höher, wenn ihr erst die Foundation auflegt und ihr könnt das ganz viel bessser verblenden. Außerdem gibt es von diversen Herstellern, u.a. Catrice, Concealer Paletten. Diese beinhalten verschiedene Farbtöne zur Verbesserung des Make Up’s.

Folgende Farben haben dabei diese Wirkung:

  • Grün – Neutralisiert Rötungen
  • Pink/Lila – Kaschiert Schatten
  • Beige – Korrigiert Hautunebenheiten

Vielleicht habt ihr jetzt schon den einen oder anderen Fehler beim Auftragen eurer Foundation entdeckt und habt einen passenden Tipp gefunden, damit dieser nicht wieder auftritt. Wieso ist mein Make Up nach ein paar Stunden weg? Welche Foundation passt zu mir? Welche Foundation hält am längsten? Ich hoffe, ich konnte euch darauf gute Antworten bieten. Worauf ich jetzt nicht näher eingegangen bin, ist der Auftrag. Hoffe, dass man Foundation nicht mit den Fingern aufträgt ist klar…nicht umsonst gibt es Beautyblender oder auch die supercoolen Ovalbrushes.

Gibt es auch einen Fehler, den ihr häufig beim Auftragen von Foundation gemacht habt? Habt ihr weitere nützliche Tipps für das perfekte Make Up? Verratet es gerne in den Kommentaren!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Oval Brushes vs. Beauty Blender! #duell

Perfektes Rouge für helle Haut! #blushtime

Wenig Platz!? Ideen für Schminkaufbewahrungen! #ikeagoals

11 Kommentare zu „Wieso Make Up nach ein paar Stunden weg? 5 Fehler beim Auftragen von Foundation! #beautyschool

  1. Ein echt hilfreicher Beitrag! Der Primer von Smashbox ist mein persönlicher Favorit!😊 Den Catrice Liquid Camouflage Concealer habe ich erst heute in meinem Beitrag erwähnt, kannst ja mal vorbeischauen.😊 Leider gefiel mir aber die Concealer Palette was die Deckkraft anging nicht so gut🙈

    Ich wünsche dir noch einen charmanten Tag und viel Erfolg mit deinem Blog!
    Ganz Liebe Grüße
    Clara😘

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Clara,
      Vielen Dank für deinen netten Kommentar! 😊
      Schaue mir deinen Beitrag aufjedenfall noch an.
      Zu der Deckkraft der Palette: stimmt, so sonderlich hoch ist die tatsächlich nicht!
      Dir auch noch einen schönen Abend, liebe Grüße 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s