Die Glossybox ist da! #hellobeauty

Hello Beautys,

ganz nach dem Motto hat mich heute die erste Glossybox des Jahres erreicht! Dieses Mal habe ich mich besonders auf sie gefreut, da ich das erste Mal in meinem Blog über sie berichte.

xnqz7576Für alle die es noch nicht wissen: die Glossybox ist eine Beautybox, welche monatlich erscheint. Sie enthält 5 Produkte, teilweise in Full Size, teilweise in einer Testgröße. Man kann sie für 15€/Monat abonnieren (längerere „Laufzeiten“ haben etwas günstigere Preise). Bestellen kann man sie hier.

Sofort aufgefallen ist mir die neue Aufteilung der Seiten im Glossy Magazin. In den letzten Boxen waren auf den ersten Seiten immer die Produkte zu sehen, danach kamen News rund um die Kosmetikwelt. Nun findet ihr als erstes gleich Tipps und Tricks, danach kommen die Produktseiten und als guter Letzt die News.

Jede Glossybox ist ja bekanntlich anders aufgeteilt und enthält andere Produkte, welche „angeblich“ nach dem Beauty Profil zusammengestellt werden. Das Beauty Profil kann man auf seinem  Glossy Box Profil angeben, ich weiß aber, dass Viele vermuten, dass dieses gar nicht berücksichtigt wird. Bei mir waren dieses Mal diese Eyecatcher zu finden:

vqok8936Sofort ins Auge gestochen ist mir das „Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo“ von L’oreal Paris in Full Size. Auf der Verpackung des Shampoos verspricht der Hersteller 3 Tonerde-Sorten, einen frischen und luftig reinen Ansatz, Feuchtigkeit bis in die Spitzen sowie lebendig schwungvolles Haar. Klingt doch vom Prinzip her ganz vielversprechend, ist allerdings für Beautys mit „fettigen Ansatz, trockene Spitzen“ empfohlen. Vielleicht nicht das ideale Shampoo für mich, da ich nicht so starke Probleme mit fettigen Haaren habe. Ich werde es aber trotzdem ausprobieren! Originalprodukt kostet 2,95 / 300 ml.

Ein weiteres Full Size Produkt ist eine „Pflege-Dusche mit Lotus & grünen Tee“ von sebamed. Die Verpackung ziert ein großes Logo mit „Limitierte Edition“. Sebamed ist ja allgemein für hautfreundliche Produkte bekannt, daher ist ein Duschgel nie verkehrt und kann so gut wie jeder gebrauchen. Der Geruch ist recht unauffällig und zurückhaltend. Daher werde ich es aufjedenfall benutzen! Der Preis liegt bei 3,45€ / 250 ml.

diaj6759Ein kleines Highlight, im wahrsten Sinne des Wortes, ist für mich der MeMeMe Cosmetics Highlighter. Da ich mir schon länger einen neuen Highlighter kaufen wollte kommt mir dieser in der Glossybox perfekt! Kein Wunder, dass ich das gute Stück gleich mal swatchen musste! Und siehe da: ein wunderschön goldiger Ton und eine cremige Textur. Super finde ich, dass dieses schon das dritte Full Size Produkt in der Box ist! Mit 8,15€ / 9 ml finde ich den Preis zum Nachkaufen auch mehr als attraktiv!

 

lmip4653Die beiden letzten Produkte sind das „Energizing Lime Mandarin Peeling Gel“ von Babor und die „Facial Detox Purifying Recovery Mask“ von Mudmasky. Zwei wirklich lange Produkbezeichnungen!

Babor Produkte finde ich grundsätzlich immer toll, da diese Marke doch irgendwie für ein bisschen Luxus steht! Und welche Frau findet Luxus nicht toll!? Deswegen glaube ich, dass Glossy Box Team könnte mit egal welchen Babor Produkt die Glossy Box verschönern, ich wäre von jedem begeistert! Gegen ein Körperpeeling habe ich auch absolut nichts einzuwenden, daher werde ich dieses auch testen. In der Glossy Box ist das Produkt mit 50 ml zu finden, die Originalgröße kostet 21€ / 200 ml.

QCXI5756.jpegDie Marke Mudmasky kenne ich persönlich gar nicht, scheint aber eine recht hochpreisige Luxusmarke zu sein. Das Originalprodukt der Maske kostet sage und schreibe 69€ für 60 ml! In der Glossy Box findet ihr 20 ml. Die Maske ist eine Detoxkur und soll die Poren verfeinern und den Teint aufhellen, sowie die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Da Detox ja momentan total im Trend liegt, freue ich mich, diese Maske zu testen. Nachkaufen werde ich sie mir höchstwahrscheinlich bei dem hohen Preis nicht, außer, wenn meine Haut danach hollywoodreif aussehen sollte. Was ich allerdings bezweifel! 🙂

Eine letzte kleine Anmerkung zu dem Inhalt: Außerdem liegen dieser Glossybox eine Parfümprobe von Engelsrufer „Aurora“ bei, sowie eine Leseprobe von dem Buch „Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson. Über solche kleinen Goodies freue ich mich auch immer tierisch! Es sind ja auch die kleinen Dinge im Leben…

vyrl2201So, nach dem langen Beitrag halte ich mein Fazit kurz: gelungene Box mit netten Produkten. Jedes dieser Produkte werde ich gespannt testen. Die Mudmasky Maske wird wohl noch etwas warten, da ich momentan so viele Masken rumfliegen habe. Bei dem Shampoo denke ich auch nicht, dass es für meine Haare geeignet ist. Besonders gefreut habe ich mich über den Highlighter!

 

Was sagt ihr zu der ersten Glossybox 2017? Welche Produkte hattet ihr in eurer Box, welche hättet ihr euch vielleicht gewünscht! Verratet es gerne in den Kommentaren!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Love Edition – Aus Liebe zur Schönheit! #glossybox

Glossybox April 2017 #frühlingserwachen

 

2 Kommentare zu „Die Glossybox ist da! #hellobeauty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s